Kochbuch «PASTA»

CHF 53.00

Marke Edition Gut

* 40 Rezepte
* Anleitung zu 30 verschiedenen Pastaformen
* Autorin: Anna Pearson
* Gestaltung: Catherine Pearson
* gedruckt in Deutschland

 

Selber Pasta machen ist nicht schwierig. Wenn man weiss, wie es geht. Nach «zu Tisch.» erscheint mit dem zweiten Buch von Anna und Catherine Pearson ein Grundlagenwerk zum Thema hausgemachte Pasta.

Veranstaltungen:
1.12.  offizielle Vernissage in Basel, inkl. Pasta-Workshop und Essen
          mit Anna Pearson (nur auf 
Anmeldung)
          anschliessend freier Gesprächsrunde und Buch signieren
          mehr Infos zum Workshop

15.12. Besuch von Anna Pearson im Soeder Store Zürich

 

«PASTA» ist das Grundlagenwerk für hausgemachte Pasta, das auch jene Fragen klärt, die oft unbeantwortet bleiben – etwa diejenige nach dem richtigen Mehl für die verschiedenen Pastasorten: Wann braucht man Hartweizengriess, wann Dunst, was ist Farina Tipo 00…? Wie wird das Getreide angebaut, aus dem diese Mahlprodukte entstehen und wie funktioniert eine Mühle? Mit welcher Technik kann man Pastateig auch ohne Pastamaschine 0.5mm dünn auswallen? Wie verhindert man, dass Tagliatelle beim Trocknen verkleben?

In präzisen Anleitungen in Text und Bild wird zunächst gezeigt, wie man 30 verschiedene Pastaformen zubereitet, viele davon ohne jegliches Zubehör wie Pastamaschine etc. In 40 saisonalen Rezepten werden die gelernten Formen dann zu Klassikern der italienischen Küche und neuen Pastakreationen verarbeitet. Schliesslich führt eine Reise in die Toskana zum Ursprung der Pasta: Auf dem Biohof «Podere Il Casale» haben die Schwestern Anna & Catherine alles über eine der wichtigsten Grundzutaten, den Hartweizen, gelernt und das Erlebte und ihre Erkenntnisse für das Buch in einer kleinen Reportage zusammengefasst – denn zu vermitteln, wie Getreide angebaut und verarbeitet wird, ist uns ebenso wichtig, wie zu zeigen, wie man Orecchiette und Garganelli formt.